Elternunterhalt

Klärung der persönlichen Situation

Erhalten pflegebedürftige Menschen ergänzende Sozialhilfe zu den Heimkosten oder auch nur zum Lebensunterhalt, prüft das Sozialamt, ob es die erwachsenen Kinder des Heimbewohners zum Unterhalt heranziehen kann.

Dazu ergeht an die Kinder eine Rechtswahrungsanzeige und die Aufforderung, Auskunft über Einkommen und Vermögen zu erteilen. Danach erfolgt eine Berechnung.

Die Gesetze zum Unterhalt sind knapp und äußerst allgemein gefasst. Vieles muss aus Unterhaltsleitlinien und aus der Rechtsprechung hergeleitet werden.

Besonderheiten bestehen bei der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung.

Wir beraten Sie umfassend zum Elternunterhalt und dazu, wie Sie Ihre persönliche und wirtschaftliche Situation gegenüber dem Sozialhilfeträger am besten zur Geltung bringen können. Wir begleiten Sie auch in der außergerichtlichen Korrespondenz oder im Prozess.

 

Silvija Panic


Ihr Kontakt zu uns


 Herr    Frau Bitte wählen Sie eine Anrede aus!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Eine gültige Email-Adresse ist erforderlich!
Bitte geben Sie eine Nachricht ein!
 

 

Aktuelles zum Thema Personalmanagement

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Eine gültige Email-Adresse ist erforderlich!
 
 
© B & H Future Renten- und Vorsorgeberatung GmbH

Lessingstrasse 10
61231 Bad Nauheim
 
T: +49 (0)6032 92670 50
F: +49 (0)6032 92670 30
 

Besuchen Sie auch
B & H Consult, www.bertschat-hundertmark.de »
A & H Finance, www.ah-finance.de »
 
 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK